Ross Evans – Abzora EP

Nachdem ja previews von Tracks auf Soundcloud und Ähnlichem oft nur noch als snipped verfügbar gemacht werden, scheint sich jetzt eine neue Darbietung zu etablieren. Das Mixen der Trackausschnitte zu einem kleinen Miniset. Wenn dann auch noch 4 Brachialtracks wie bei Ross Evans genommen werden, spült das mal so richtig schön die Gehörgänge frei und man wundert sich, warum das Set schon vorbei ist. Gerade die 3. Nummer Deranged hat es uns angetan (Minute 6:57 – wenn das denn stimmt). Genau sowas haben wir doch gesucht – vorbei der Housebrei.

Post a comment

You may use the following HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>