SOTD: TJ Kong & Eric de Man – Luid

TJ Kong hat eine echt schmucke Website, soviel muss gesagt sein. Ist zwar nicht viel Inhalt drin, aber das Auge hört ja auch mit. Und da der Herr Kong ein Niederländer ist, erwartet man ja eher die härtere Schiene auf seiner Luid & Duidelijk EP. Diesen Job hat aber Kollege Mark Broom übernommen und TJ hat sich voll auf seine verzwirbelten Hörnersounds in Fluid konzentriert. Diese Synthiesounds (oder was auch immer da hergehalten hat) legen sich bei uns dermaßen tief in den Gehörgang, dass wir uns gar nicht vorstellen wollen, ob das im Club dann nicht schon weh tut. Auf unserer Zweimarkfuffzich Anlage drückt die Nummer aber ganz wunderbar.

TJ Kong & Eric de Man – Luid (Mark Broom Remix)

Post a comment

You may use the following HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>