Tame Impala – One More Hour (Samaha Loves Again Edit)

“How could I love again?
How could I ever ask for more?
And to the road ahead
Into a life I can’t ignore
(Lose her) how could I love again?
(Move her) how could I love this path for sure?
(Don’t)
(Lose her) with no more time to spare
(Move her) I know the answer more and moreAs long as I can
Long as I can
Spend some time alone
As long as I can
Long as I can
Be the man I amOh, life is strange
One…”

Spend some time alone.

We’ve all been spending a lot of time alone these days haven’t we?  Having to be apart from our friends and even families, for so long.  This alone time has been good for some, but each week it seems like the world takes a new and dark turn.   I wrote this edit right when this whole quarantine hit. I thought to myself, this will be the perfect tune for everyone needing a bit of uplifting energy… and to add a bit of joy to everyone’s solitary confinement. Yet, each week I thought to release it,  there would be something in the world that would pop up, and each week it never felt like the right time….

One after another, from covid19 to police brutalities, peaceful protests ending in violence, burning cities,  tear gassing citizens, so much death and destruction live streamed for the world, and we are all glued to it. This snowball seems to keep on going….and this road ahead doesn’t seem bright now…..But I have hope.

I spent a lot of time dancing to this edit alone in my basement. and it made me smile. I hope it brings a little smile to your face, and you find yourself dancing alone, maybe in your basement, your kitchen, on a jog, with your dog.  Let me know if you do! Thanks for listening, and thanks to the Heimlich hooligans for letting me release it with them. I hope we can all dance together very soon. 

<3 Anthony (ps: the song is pitched down a bit here on SC to avoid takedown, cross your fingers it stays! I've also included links to donate to good causes here, ranging from covid19 to the victims of police brutality  & protesters ) https://docs.google.com/document/d/1fb2cioBcCO47L_oGPsjdGVWDAc3RTHU2tIpDtekWKs0/edit?fbclid=IwAR3S7IK_lL__pGAHVGUcCdJKYfukQXs9GRHj9QNHZE-kBsNO2xD5J_QlVJE#heading=h.x3yzuyib595q  https://www.seattlefoundation.org/communityimpact/civic-leadership/covid-19-response-fund  https://bailproject.org/  https://thousandcurrents.org/above-beyond-solidarity-fund-donate/  https://domesticworkers.org/coronavirus-care-fund  https://donateppe.org/  https://www.joincampaignzero.org/solutions#solutionsoverview

Continue Reading

Picked Sound: Flight Club №12 — Fog Puma

ꆛ The city is not a concrete jungle, it is a human zoo ꆜ

Finally! The heatwave caught up with us.
The streets are turning into quicksand, the minds melt away like mango sorbet and even the fastest sound don’t seem to catch up with each other. Or is that because Fog Puma just happens make them stick?

Anyway, we’re massively happy to welcome this colorful individual and acclaimed sonar traveller into our execution of a mile high club.
Besides running his cozy book and vinyl shop Zabriskie (https://zabriskie.de/) the foggy mixing-virtuoso is also hosting the Mystic Moods parties at Klunkerkranich.
For Flight Club número doce he whipped up an especially summerly array of obscure, tropical, dreamy(, and some other adjectives that got stuck in the tarpit outside) discs into a super delicious tape.

Thanks a lot Foggy!
Everyone else: here you go! And don’t forget your sunglasses.

@djfogpuma

Artwork: @puninja

Continue Reading

DJ-Set: Tober&Tober presents Afterhour Sounds Podcast Nr.102

what they say:

“Tober & Tober ( Alle Tanzen // Hannover ) presents Afterhour Sounds Podcast Nr.102

Blut ist bekanntlich dicker als Wasser und Familie ist ein Bund fürs Leben. Dass dies nicht nur leere Phrasen sind leben und lieben Simon und Marvin so leidenschaftlich vor wie es nur sein kann. So verwundert es auch nicht, dass das gemeinschaftliche Erlebnis für die beiden einen hohen Stellenwert besitzt.

Seit nun etwas mehr als 5 Jahren stehen die beiden gebürtigen Hildesheimer Jungs Seite an Seite – sowohl vor als auch hinter den Decks und frönen ihrer gemeinsamen Liebe – die elektronische Musik. Etwa zur gleichen Zeit riefen sie auch ihre eigene Partyreihe namens ‘Alle Tanzen’ ins Leben, welche sich in den zurückliegenden Jahren zu einer absoluten Erfolgsgeschichte entwickelt hat. Gemeinsam mit ihren Freunden von Nackt auf Tahiti und Into the Woods Germany haben sie in der Kulturfabrik Löseke Hildesheim ein Zuhause gefunden, welches sie seither unzählige Male mit sehr viel Liebe zum Detail verzaubert und so zu einer absoluten Top-Adresse in Mitteldeutschlands Clubkultur gemacht haben.

Als DJ; Produzenten brennen Simon und Marvin ebenso leidenschaftlich für ihre Sache und so verwundert es auch nicht dass auch ihr musikalisches Schaffen von einer unbändigen Qualität geprägt ist. Dabei ergänzen sich die Jungs wirklich wie Yin und Yang und das hört und fühlt man bei ihrem Sound auf ganz besondere Weise. Ihr Podcast für unsere Reihe macht da keine Ausnahme – ein Set mit dem Prädikat ‘Weltklasse’ und nein da übertreiben wir ganz sicher nicht, aber davon könnt ihr euch gern selbst überzeugen. ”

Continue Reading

SOTD: Jai Paul – Jasmine Demo

Jai Pauls BTSTU haben wir ja hier schon mal abgefeiert. Besser gesagt den Edit (vonwemauchimmer). Da er aber mehr so der Künstler ist, den wir nicht direkt auf unserem Radar haben, verfolgen wir sein Schaffen auch nicht direkt. Nur manchmal rutscht er dann beim surfen wieder an unserem Browser vorbei. Da ists dann auch egal, dass die Nummer vom März 2012 ist. Im Internet muss nicht immer alles so schnell sein. Das zeigt ja auch Jasmine Demo.

Continue Reading

SOTD: Yes Cadets – Le Mans (Philip Fuchs Remix)

Gitarren die rückwärts laufen, Schwurbelgesang aus Nordirland und im Original sicher Liebling aller Indieheads. Aber uns ist das egal, wir brauchen es schneller. Deswegen und vielleicht auch durch Zufall ist uns der Philip Fuchs Remix von Yes Cadets – Le Mans über den Weg gelaufen. Klar ist der kommerziell, cheap und gar nicht kool. Aber haben wir jemals behauptet, dass wir es sind?

 

Das Original – der Vollständigkeit halber – hier:

Continue Reading