The Barefoot Adventures – 25 – Uruguay

EPISODE 25 / URUGUAY

The Barefoot Adventures returns with a zoom into the rich musical history and culture of Uruguay.⁠ While virtually diving into this small but fascinating place, I came across new genres such as Candombe, Canto Popular, Uruguayan Rock, Milonga, Murga, and of course Cumbia.⁠

Digging in was an absolute treat, and it was difficult to squeeze my discoveries into a 2 hour show, but I think I just about managed it.⁠

Mixtape Narration by: @pepialgorta⁠

TRACKLIST

Alan Gómez – Recuerdos de Mi Plaza
Osiris Rodríguez Castillos – La Galponera
Julio Mora – Padre Viejo Paisano
Eduardo Mateo – Jacinta
Los Hacheros de Uruguay – Paisito
Daniel Viglietti – A Desalambrar
Alan Gómoez – Canto a Florida
Carlos Benavides – Soy Del CampoSoy del Campo
Carlos Pájaro Canzani – Aguaragua
El Kinto – El Pedido
Alfredo Zitarrosa – Pa’l que se va
Carlos Canzani – Aguaragua
Los Olimarenos – Que Sera
Totem – Caspita
El Kinto – Cielo Del 69
El Kinto – Don Pascual
Totem – Biafra
Psiglo – Catalina
Diane Denoir – Diane Denoir
Eduardo Mateo – Tras de Ti
El Kinto – Suena Blanca Espuma
Los Olimarenos – Nuestro Camino
Eduardo Mateo – El tungue le
Jaime Roos, Estela Magnone -Tras tus ojos
Psiglo – No Pregunten por Qué
Totem Uruguay – El Hombre Feliz
Limonada – Ojos Que Miran Lejos
Montevideo Blues – Pongamos Muchas Balas al Fusil
Totem – Toda America

Continue Reading

Picked Sound: Der letzte Zwilling presents Afterhour Sounds Podcast Nr. 167

© artwork by franz zünkler ➲ contact ✉ franz@afterhour-sounds.com

Der Letzte Zwilling / The Last Twin (https://ift.tt/2JO0F4K) presents Afterhour Sounds Podcast Nr.167

Unsere Nr. 167 kommt dieses Mal von einem Herzensmenschen, denn ich vor knapp drei Jahren persönlich auf dem ehemaligen Uckeralm Festival kennen- und zu schätzen gelernt habe. Als weltoffener Mensch mit einer speziellen Verbindung zu den Skandinavischen Ländern, bereiste er auch für längere Zeit Teile Südamerikas. Seine Liebe zum Downtempo blieb stets gleich, erweiterte sich stilistisch aber mit dem Zeitgeist beider Kulturen. Ferne, Ruhe, Abenteuer…ja das passt.

Wir begrüßen in unserer kleinen, aber feinen Reihe den Freiburger DJ ‘THE LAST TWIN’ der einen großen Hang für ethnische und sehnsüchtige Melodien, sowie tiefe Bassdrums hat.

Eine hervorragende Hörprobe seines Könnens ist der für uns arrangierte Podcast. Die Aufnahme ist nämlich kaum an Schönheit zu überbieten. Neben einem sanften und überaus harmonischen Aufbau mit ganz viel Tiefgang, fließen die Übergänge nahezu nur so ineinander, dass man schnell vergisst einem Mix zu lauschen. Ab und dann könnte man auch meinem, dass es sich bei all der Harmonie nämlich um einen Never-Ending-Track handeln könnte. Sobald man die Augen schließt und den Klängen Lauscht, vergisst man ganz schnell den Alltag. Es entsteht ein Gefühl der puren Entspannung, welches Zeit und Raum auflöst.
Dazu besticht sein Set auch mit dem tollen Arrangement, in dem er das gewisse Feingefühl für Stimmungen und Dramatik zeigt. Egal wie man es wendet und dreht, die Aufnahme nimmt einen tatsächlich ohne Umwege auf eine intensive Reise ins Nirvana und zurück mit.

Wir sind selber komplett sprachlos von diesem besonderen, unerwarteten Geschenk, welches du uns gemacht hast Jakob.
Wir danken Dir vielmals für dieses besondere Set. Umwerfend, intensiv und überraschend gut. Wenn Traum, dann Hier. Chapeu.

Wir sind entzückt.

✘ https://ift.tt/2JO0F4K (Freiburg/Germany)
✘ https://ift.tt/2qKiO8s

Download for free on The Artist Union

Continue Reading