Michael Mayer – The Horn Conspiracy

Longtime Kompakt affiliate and Cologne techno stalwart Michael Mayer makes his outing for the DJ-Kicks series on May 19 with an eclectic mix that includes Throbbing Gristle, Jon Hopkins, CSS and this hypnotic, percussive ambient house cut called “The Horn Conspiracy.”

Michael Mayer on Soundcloud
premiered by RBMA

Continue Reading

Michael Mayer – Und Da Stehen Fremde Menschen (with Barnt)

Michael MAyer - &
Michael MAyer – &

Michael Mayer – ‘&’
Out 28th October 2016 on !K7

Michael Mayer is the true definition of a taste-maker. His work as a producer, a DJ, and a curator via his label Kompakt, speaks for itself. Mayer’s recording career spans four albums, 23 EP’s, nearly 170 remixes and the legendary DJ mixes for fabric and Immer. ‘&’ is his third full-length, a passionate and personal album that speaks as broadly as his DJ sets – embracing his genre-busting love for music, rhythm and atmosphere – and the dancefloor in front of him.

‘&’ – the title says it all; Michael Mayer collaborated for every track on the album. The list of contributors is quite impressive, including Roman Flügel, Prins Thomas, Joe Goddard of Hot Chip, Ed Macfarlane of Friendly Fires among many others. Mayer is adamant that the collaborations came about because of a shared musical vision and personal connection rather an effort to stack the lineup. ““All of those involved are good friends of mine and not random choices selected from someTop 100 list,” he says. “These people mean a lot to me – and by that the music we produced together is heart driven and emotionally powered.”

An album highlight is ‘Und Da Stehen Fremde Menschen’, built around a vocal sample from a long lost East German band Stern Meissen. “I bought the record because I thought the cover was interesting. Then I heard this one line that fit perfectly to this idea of mine,” says Mayer. “Barnt was the only candidate to make this idea come to life. The trick was to bridge something that sounds sincere and deep with a delicate balance of craziness”. The outcome breathes a groovy spookiness, likened to the Giallo works of Dario Argento, where the borders between reality and fiction are not clear.

For more info:
More Info at K7! Records

Continue Reading

20 Jahre Kompakt – Kollektion 2

Compilations sind ja immer so eine Sache. Man guckt, was man so für Lizenzen auftreiben kann und welches Label/Künstler bereit ist, da drauf veröffentlich zu werden. Gerne sind 2 -3 Hits dabei und die eine oder andere unbekannte Neuentdeckung. Der Rest dann meisten Zeug, was durchgeskippt werden muss. Gekauft werden die Scheiben dann entweder von Barbesitzern, bei denen die Scheibe da wochenlang im Laden dudelt oder der Kundenstamm rekrutiert sich aus Käufern, die nicht nur dem Delphin folgen, sondern die auch zu faul sind, die einzelnen Veröffentlichungen zu verfolgen und/oder einzeln zu erwerben.
Im Falle von Kompakts Kollektion 1 & 2 muss aber unbedingt eine Ausnahme gemacht werden. Hier feiert nicht nur Deutschlands größtes Technolabel 20 jährigen Geburtstag. Nein, ganz nebenbei liefern die Kölner auch noch 20 Jahre Technogeschichte ab, die ihre Künstler maßgeblich mitgeprägt haben. Ganz hypothetisch: nennt man nun diese Compilations sein Eigen, hat man mit Aril Brikha, Michael Mayer, Jürgen Paape, WhoMadeWho oder Superpitcher und Oxia ein breites Spektrum an elektronischer Musik, die nicht nur die tanzflächen gefüllt hat und das noch tut sondern auch mal alle Kinder beisammen im Regal stehen.

19. AUGUST – go get it!


Continue Reading

SOTD: Walls – Gaberdine (Gerd Janson & Prins Thomas Remix)

Wir sind ja fest der Meinung, dass es sowas wie den Kölner Sound gibt. Manifestieren tut sich das unserer Meinung nach im Ur-Label Kompakt Records. Und wenn man mal die Gelegenheit hatte, ein Set vom Kompakt Chef Michael Mayer zu hören, dann kann man da ganz gut den Backkatalog des Labels raushören. Melodisch, repetetiv, experimentell, deep aber auch organisch, fröhlich und berauschend. Das in etwa trifft auch auf den Walls Remix zu. Klar auch wir mögen nicht alles was von den Kölnern kommt aber wenn es so locker, fluffig schwebt wie der Gerd Janson & Prins Thomas Remix, dann nehmen wir das gerne.


Continue Reading

SOTD: Gui Boratto – This Is Not The End (Michael Mayer Mix)

Manchmal muss es so richtig fies massenkompatibel sein. Dann wollen wir es cheesy und es soll sich ein wenig nach Großhalle anfühlen. Das, so könnten böse Zungen agumentieren, trifft doch bei Gui Boratto zu. Vielleicht, würden wir da erwidern. Aber wenn der Bürgermeister von Köln Mr Kompakt Records Himself, Michael Mayer an diese – eigentlich recht alte – Nummer ran gelassen wird, ist der Track, den er anpackt, fast über jede Kritik erhaben. Und im Zuge dieser Schutzbehauptung schwingen wir einfach mit und wippen im Takt zu “This Is Not The End”.


Continue Reading