Do the Harlem Shake – Video Collection

Einfach nur, weil wir das gerade unglaulich feiern. SchleckySilberstein hat darauf aufmerksam gemacht und die Sache scheint sie, ganz internet-like, unglaublich schnell zu entwickeln. Jetzt machen sie da drüben bei den Werbern sogar schon einen Contest inklusive Gewinn. Wir sind gespannt.

+++Update+++
noch mehr Harlem Shake Videos

Die Norweger haben die Messlatte mal richtig weit hoch gesetzt. Soldaten … also bitte.

die hier machen es mal richtig groß

+++Update+++
natürlich gibts schon einen Harlem Shake Blog, haben wir fast übersehen: theharlemshake.blogspot.de

Das vermeitliche Original Version 1

Die erste Adaption

Harlem Shake Office Version

Harlem Shake – Firefighter Edition

Harlem Shake – Skateboard Manufacture Edition

College Humor Edition

Ein weiteres Office

Auch die Peanuts machen beim Harlem Shake mit

Am Front Desk wird geshaked

.. und die Norweger setzen noch einen drauf

natürlich machen sie beim Radio mit

Continue Reading

Freude schöner Flashmob

Mal etwas ganz anderes und der musikalischen Bildung unserer Leser sicher zuträglich. Ok eine Bank steht dahinter und ok, es ist halt im Endeffekt Werbung, ja Banken sind auch gerade in Spanien nicht gerade Institutionen der Freude. Aber trotzdem wären wir gerne dabei gewesen. Vielleicht auch nur, weil wir Fernweh haben.

Song of the Day sozusagen: Ludwig van Beethoven – Ode an die Freude (feat. Friedrich Schiller)

Obwohl wir glauben, dass da was am Text gedreht wurde, oder irren wir uns?

Continue Reading

kostenlose Klingeltöne für Raver

So oder so ähnlich muss sich das Alexander Robotnick gedacht haben als er “entdeckte”, dass in diversen Elektrosongs ja quasi schon Ringtones drinstecken. So kann jeder Handybesitzer (auch iPhones werden bedient) sich das kleine bisschen Acid draufladen, was einen unweigerlich als harten After Hour Head in der Gruppe identifiziert. Hey, sie sind kostenlos und es kommt kein Gummibärentechno drin vor. Hat doch auch was oder? Was da jetzt aber vintage ist wissen wir nicht. Womöglich so ein Hipster Ding, damit es interessanter klingt.

Die kompletten Pakete zum Download gibt es hier

Continue Reading

Drauf & Dran + Alle Farben vs. Beethoven

Wir haben ja ein eher ambivalentes Verhältnis zum Rummelbudentechno und sind da für neue Stilblüten generell offen. Das hier setzt jedoch neue Maßstäbe. Und wir können dem auch einfach nichts hinzufügen.
Lieber Beethoven, im Namen aller die versuchen, das mit der Musik halbwegs ernst zu nehmen: Es tut uns leid!

Continue Reading