kostenlose Klingeltöne für Raver

So oder so ähnlich muss sich das Alexander Robotnick gedacht haben als er “entdeckte”, dass in diversen Elektrosongs ja quasi schon Ringtones drinstecken. So kann jeder Handybesitzer (auch iPhones werden bedient) sich das kleine bisschen Acid draufladen, was einen unweigerlich als harten After Hour Head in der Gruppe identifiziert. Hey, sie sind kostenlos und es kommt kein Gummibärentechno drin vor. Hat doch auch was oder? Was da jetzt aber vintage ist wissen wir nicht. Womöglich so ein Hipster Ding, damit es interessanter klingt.

Die kompletten Pakete zum Download gibt es hier

Post a comment

You may use the following HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>