SOTD: Toby Tobias – Choc-Ice for 4

Zugegeben wir kennen Toby Tobias nicht und haben weder von ihm noch von seinem Label Let’s Play House (nicht zu verwechseln mit dem belgischen Laden We Play House) je etwas gehört. Außerdem haben wir auch keine Ahnung wie wir beim Rumdiggen auf die Platte gestoßen sind. Ist doch der Sound mehr dem zuzuordnen, was Wolf + Lamb en masse durch den Äther schiessen. Aber Let’s Play House scheint auch amerikanisch zu sein. Da verwundert es nicht, dass auch da beim Rhythmus eine ruhige Kugel geschoben wird. Wir werden diese Ethno-Nummer von Toby oder Tobias mal merken und den Jungen im Auge behalten.

Und Remix können sie da wohl auch ganz gut. Etwas druckvoller hier


Post a comment

You may use the following HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>