La Fleur – Flowerhead Revisited (WPP001)

Whatpeopleplay, der Onlineshop, der Dealer für frische, aufregende und teilweise auch mal abseits des Mainstreams spielende elektronische Musik, macht jetzt einen auf Label. Für den ersten Release wurde La Fleur mit Flowerhead auserkoren. Aber halt! So richtig ist das nun auch wieder nicht.

Der Track wurde erstmalig auf Powerplant, einem schwedischen Label veröffentlicht, was wiederum La Fleur selbst gehört. Somit handelt es sich wohl eher um einen Rerelease mit einer kleinen Beigabe eines Spencer Parker Remixes.

Flowerhead selbst bewegt sich auf einem soliden, housigen Dancefloor Fundament. Verschachtelter Beat, zwei bis drei Peaks in denen das Vocal-Thema hochgekocht wird, ein paar Claps, Percussions, ein sonniges Piano darf auch noch mit und fertig ist der globalisierte Sound. Richtig Spass macht hingegen der Remix. Die Drums wurden etwas fetter gemacht, mit mehr Druck aus den Tiefen desen Hertzbereiches. Vom housigen geht es nun direkt zum Techhouse über. Die Harmonien, jetzt durch einen Filter gejagt, werden technolike bis zum Exzess geloopt und es swingt einfach mehr.

Somit müssen wir wohl oder übel die WPP001 empfehlen, da hier fürs Geld einfach mehr dabei ist. Zugegeben, etwas unsexy diese Argumentation, aber Geld fällt auch nicht vom Himmel.

[rating: 8/10]

La Fleur – Flowerhead Revisited anhören und kaufen

 

Post a comment

You may use the following HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>