Remote People – Fox’d EP (RMT003)

Schmeiss die Drummaschine an, wir machen House. So siehts aus bei den Remote People und ihrem Label Remote Records (nicht zu verwechseln mit Remote Control). Alles jazzy alles gut.

Remote People – Shadows. by Remote Records

Die 2 Track EP ist vor allem Understatement. Beim ersten Track Shadows stampft der seichte Housebeat vor sich hin und ein leicht klingendes E-Piano Sample flattert fröhlich nebenher. Unterbrochen nur von ein paar gestreuten Shouts. Das ist sonniger Nachmittagssound, der sich definitiv in der Jahreszeit geirrt hat. Leider wenig Abwechslung, so kann bei dem einen oder anderen schnell Langeweile aufkommen.
Bei Matthew Fox’d wagt man sich dann schon mehr aufs Jazzparkett. Die Drumline mittels einer Snare ein wenig aufgebohrt und die Heimorgel mastertechnisch mehr in den Vordergrund gerückt. Vielleicht ein Prelude für einen größeren Track im Set. Wir wissen es nicht. Wohl wissen wir aber, dass da mehr ginge. Dennoch ist das solider Ambient House mit einer Idee von Tanzfläche.

[rating: 6/10]

Remote People – Fox’d EP (RMT003) anhören und kaufen

Post a comment

You may use the following HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>