Rainer Weichhold – Reis (BF074)

Rainer Weichhold -Reis (Vocals from Helge Schneider)


Der Rainer der traut sich was. Der schreckt nicht mal vor Helge Schneider zurück, den manche schon fast führ unberührbar halten. Da haben sich also Butch und Great Stuff A&R Reiner Weichhold  auf BluFin Rec. zusammen getan um einen dieser dadaistischen, kultigen Helge Songs zu verarbeiten. Was ist nun rausgekommen? Um es vor weg zu nehmen: Viel Helge ist nicht übrig geblieben. Alle “Gesangsparts” von Es Gibt Reis Baby wurden in kleine Halbsekünder zerschnitten. Als Fundament dient einer dieser funky Housebeats. Der Song passt besser auf eine Bravo Hits als auf eine 12”. Chorus, Chorus, Superchorus – der Song ist Pop. Mehr möchte er aber auch gar nicht sein. Es passt in das jüngste Protfolio von Rainer Weichhold. Kommerziell war die Musik immer, wie Bamboo , Tango for Noemi oder Infernal beweisen. Es muss auch irgendwie Geld verdient werden und das geht am besten mit Radio Rotationen und verkauften Platten. Vielleicht liegts aber auch nur daran, dass Herr Weichhold aus der HipHop/Funk Ecke kommt und die Münchner Szene ihr Übriges tut.

Den Karren aus dem Dreck ziehen, müssen dann die Remixes und davon gibt gleich 2. Carlo Lio und Heartik können sich zwar diesen aberwitzigen Samples nicht ganz entziehen, versuchen jedoch dem ganzen mehr Ernst bei zu mischen. Härtere Beats und ein anderer Aufbau sollen die Platte Clubtauglicher machen. Gerade Carlo Lio gefällt da um einiges besser, mit druckvollem Beat und noch mehr minimierten Samples. Richtig zufriedenstellender passiert das zwar auch nicht, aber in ihrer minimal oder Technoadaption erhöhen sie immerhin die Auswahl für den geneigten Käufer.

[rating: 3/5]

Rainer Weichhold – Reis (BF074) anhören und kaufen

Post a comment

You may use the following HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>