Andre Crom & Martin Dawson – Gonna Be Alright EP (OFF 017)

Es gibt ja so Samples da hat man das gefühl “nun ist aber gut” oder die ganz miesepetrigen “das Original ist aber um Längen besser”. Dem wird sich auch Andre Croms Label Off Recordings nicht entziehen können.

Das Original von Herb Alpert hat was oder? Bei aller Nörgelei sind wir aber dennoch am rein musikalischen Aspekt dieser Produktion interessiert. Gonna Be Alright ist kein neuer Song. Der Veröffentlichungstermin lag bereits im Ende des vergangen Monats und die gängigen SzeneDJs haben ihn schon gefühlte 3 Monate vorher gespielt. Das ist aber Usus und spricht nicht unbedingt gegen den Track. Das Ding ist kurz gesagt DISCO!

Warm stampfende Housebeats untermalt von dem weltberühmten Sample welches aller Wahrscheinlich nach von Herb Alpert. Notorious BIG hätte seine wahre Freude dran. Der Song weiss ganz genau was er tut. Ein netter Gesangspart plus Bongos was will man mehr. Also ehrlich, es ist fast zu viel des Guten. Da trifft die Bongo zusammen mit dem Alpert-Sample auf einen Gitarrenriff und der Soulsänger meint dann lautstark “everything is alright”. Hitschlampenalarm und keiner wird drum herum kommen. Außer vielleicht mit dem etwas deeperen und cowbowboy-mäßigen Huxley-Remix der durchaus aufgeräumter klingt und dadurch im Vergleich sogar ein wenig abstinkt. Ist halt eine ganz andere Party.

Auf der B-Seite hat man dann die Tür zum Studio 54 komplett geöffnet. Temptation ist Handtaschenhouse par excellence.

und hier nochmal Andre Crom & Martin Dawson:

[rating: 4/5]

Andre Crom & Martin Dawson – Gonna Be Alright EP (OFF 017) anhören & kaufen

UPDATE: Das Label OFF Recordings war vor nicht all zu langer Zeit Gast im Berlin Mitte Institut und hat dort für eine sehr hörenswerte Labelshow gesorgt.

Post a comment

You may use the following HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>