Könnte ein Hit werden 2

Zu diesem Song brauch ich nichts schreiben. Alles aber auch wirklich alles wurde dazu gesagt, getanzt und genossen. Âme mit “Rej” kann Schlussakkord sein oder Höhepunkt. Der Track versöhnt alle und doch lässt er jeden einzeln abtauchen.
Wir persönlich finden ja den Pasta Boys Remix noch ein kleines Stück fetter. Gerne sollte auch er hier seinen Platz finden. Es scheint aber keine, wirklich bedenkenlose, Quelle dafür zu finden. Somit gibt es das Original nebst einiger weiterer mehr oder weniger “interessanter” Remixe:

Âme – Rej

Quentin Harris Mix

Gutter Mix – sehr minimal. Stil und Machart erinnern mich irgendwie an die Verwurschtelung bekannter Hits (Pop, Rock, etc.) in der Trance- und Hardflor/Gabbaszene

A Hundred Birds Remix – Violinen und Gitarren; wers mag…

dr. //\\//itro’s Re-Make – Remake eines Youtube-Nutzers. Klingt wie das Mashup aus ach was weiss ich

Richie Hawtin Remix – Herr Hawtin hat mal tief in der Minus Soundkiste gewühlt und an seiner Loopmaschine gespielt (die er ja so mag)

G.A.S. Edit – drüber sprechen mit den lyrischen Standardrepertoire des des Ibiza-House “touch me, feel me, need me desire usw. usf.) ist ja fast ein eigenes Stilmittel.

sollte ich etwas übersehen oder vergessen haben, wird es selbstverständlich nachgereicht.

Post a comment

You may use the following HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>